ImmoTool unter OSX bzw. macOS ?

Technische Fragen & Probleme zum OpenEstate-ImmoTool
Forum rules
Bitte beachten Sie die allgemeinen Forenregeln, bevor Sie sich an der Diskussion beteiligen.

ImmoTool unter OSX bzw. macOS ?

Postby Dave » Sat 11. Feb 2017, 11:19

Hallo Gemeinde,

ich habe ein MacBookAir mit Betriebssystem macOS Sierra (Version 10.12.2) installiert. macOS ist wohl der Nachfolger von OSX.
Nachdem das Programm mich erst aufgefordert hat Java zu installieren und dann beim zweiten Startversuch nochmal irgendwas anderes von Java, so geht es nun dennoch nicht. Es tat sich einfach gar nichts, beim Startversuch.

Dann habe ich gelesen, dass es wohl Probleme mit der aktuellen Java gibt (wie gesagt, ich habe nur das Installiert, was mir das Programm automatisch vorgegeben hatte). Habe dann per Terminal und drei sudo Befehlen die Java Version rausglöscht und Java 6 über Apple installiert.
Ich bin nun zumindest soweit, dass unten in meinem Doc (wo alle anderen Programme drin sind und die neu geöffneten hinzukommen) das ImmoTool Symbol kurz erscheint aber gleich wieder verschwindet, ohne jegliche Fehlermeldung.

Wie soll ich nun weiter vorgehen?? =)

Wäre für Tipps und Anleitung sehr dankbar.

Viele Grüße,
David

p.s. ich habe ein Doppelposting erstellt.. dieses Posting hier soll das richtige bleiben, da ich mich nun angemeldet habe. Das identische vor wenigen Minuten nur über Eingabe eines Bestätigungscodes auf einem Bild erstelle Post soll gelöscht werden. Damit ich Antworten dann auch direkt an meine Email Adresse erhalte. Danke
Dave
 
Posts: 1
Joined: Sat 11. Feb 2017, 10:59

Re: ImmoTool unter OSX bzw. macOS ?

Postby Walter Wagner » Tue 14. Feb 2017, 13:31

Hallo David,

Apple hat die Startroutinen geändert, so dass das ImmoTool nicht startet.
Wir haben bis zum nächsten Update eine Übergangslösung geschaffen, damit es auch mit Sierra funktioniert.

Bitte installiere ein aktuelles Java von java,com und das ImmoTool in der Version 1.0 Beta.
Danach entpackst Du die im Anhang befindlich tar.gz in das ImmoTool-Verzeichnis so, dass der Inhalt sich auf oberster Ebene des ImmoTool-Verzeichnisses befindet.

Dann solltest Du das ImmoTool über die ImmoTool-starter.app starten können.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Mit freundlichem Gruß,
Walter Wagner
User avatar
Walter Wagner
 
Posts: 256
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:50
Location: Berlin, Germany

Re: ImmoTool unter OSX bzw. macOS ?

Postby 4immo » Thu 20. Apr 2017, 14:07

Hallo David,

bei mir funktioniert das so leider nicht. Trotzdem ich die Starter-Datei öffne, bleibt es so wie vorher. Kurzes aufleuchten des Icons in der Taskleiste und dann nichts mehr. Mein System MacOS Sierra 10.12.4. und Immotool 1.0-beta39. Habe es auf dem iMac und Macbook ausprobiert. Hoffe du hast noch eine Idee:(
4immo
 
Posts: 1
Joined: Tue 28. Mar 2017, 10:49

Re: ImmoTool unter OSX bzw. macOS ?

Postby ImmoIndex » Fri 21. Apr 2017, 17:59

Hallo zusammen,

ich habe leider das gleiche Problem. Das ImmoTool öffnet sich nicht. Auch nicht nachdem ich die aktuelle Java-Version installiert und die MacStarter.tar.gz in die erste Ebene der Beta 1.0 Version entpackt habe. Mir erscheint die Fehlermeldung "Inhalt des Java Verzeichnisses konnte nicht geladen werden." Bitte um Hilfe, vielen Dank!
ImmoIndex
 
Posts: 1
Joined: Fri 21. Apr 2017, 17:33

Re: ImmoTool unter OSX bzw. macOS ?

Postby Walter Wagner » Fri 28. Apr 2017, 13:49

Hallo,

wir werden so schnell wie möglich ein Update bereitstelle, dass dieses Problem hoffentlich beheben wird.
Wenn alles klappt steht das Update Mitte nächster Woche zur Verfügung
Mit freundlichem Gruß,
Walter Wagner
User avatar
Walter Wagner
 
Posts: 256
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:50
Location: Berlin, Germany


Return to Technische Probleme

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron