ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Neue Funktionen für das OpenEstate-ImmoTool
Forum rules
Bitte beachten Sie die allgemeinen Forenregeln, bevor Sie sich an der Diskussion beteiligen.

ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Andreas Rudolph » Fri 19. Feb 2010, 18:36

In diesem Themenstrang können Ideen, Vorschläge & Wünsche zur Nachweisführung geäußert und diskutiert werden.

Anmerkung zur Nachweisführung
Der Entwicklungsverlauf dieser Funktion wird im Bug-Tracker dokumentiert. Bevor dies implementiert werden kann, sind wir auf Ihre Hinweise angewiesen.

  • Welche Funktionen benötigen Sie genau für Ihre Nachweisführung? - Rechtliche Vorgaben?
  • Wenn Dokumente erzeugt werden sollen, was sollte darin dargestellt werden und wie sollten die Informationen aufbereitet werden?
  • Weitere Anmerkungen & Hinweise sind uns willkommen. ;)
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3739
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Re: ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Torsten Foldzinski » Mon 22. Feb 2010, 19:59

- Es wäre schön wenn man bei jeder Aktivität beim Interessent das Objekt auswählen kann und somit die Aktivität sowohl beim Kunden als auch beim Objekt zusehen ist.
- Eine Auswahl der Aktionen z.B. Briefversandt, E-mail eingang, Telefonat .......
- Darunter ein Freitext wo man eventuel noch Notizen dazu machen kann.
-und wenn die Software dann es kann die Vorlagen dazu auswählen z.B. Blankoanschreiben, Bestätigung Auftrag.....
- eine wiedervorlage im Kalender
Torsten Foldzinski
 

Re: ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Andreas Rudolph » Tue 23. Feb 2010, 23:00

Hallo Herr Foldzinski.

Torsten Foldzinski wrote:- Es wäre schön wenn man bei jeder Aktivität beim Interessent das Objekt auswählen kann und somit die Aktivität sowohl beim Kunden als auch beim Objekt zusehen ist.

Ich stelle mal zur Diskussion, was wir uns bisher dazu vorgestellt haben.

  • Es soll allgemein im Immobilienformular die Erfassung von 'Aktivitäten' ermöglicht werden.
  • Für jede Immobilie wird eine Historie der bisherigen Aktivitäten erfasst.
  • In einer Aktivität werden folgende Informationen erfasst:
    • Zeitpunkt der Aktivität (Datum & Uhrzeit)
    • Titel der Aktivität (max 255 Zeichen)
    • Beschreibungstext zur Aktivität
    • Benutzer / Mitarbeiter, der die Aktivität hinzugefügt hat (wird erst bei Mehrbenutzersystemen wirklich sinnvoll)
  • Man kann Aktivitäten 'von Hand' hinzufügen / bearbeiten / löschen. (Bei Mehrbenutzersystemen sollten eventuell nur Administratoren bearbeiten und löschen können)
  • An verschiedenen Stellen im Programm (z.B. bei einem Portal- & Websiteexport) können automatisch Einträge in der Aktivitäten-Historie erzeugt werden.
  • Weitere Module können ebenfalls Einträge in der Aktivitäten-Historie vornehmen und eventuell Verknüpfungen herstellen, z.B:
    • Ein Eintrag aus dem Adressbuch kann mit einer Aktivität verknüpft werden, z.B. wenn ein Exposé an einen Interessenten gesendet wird.
    • Ein Eintrag im Kalender kann gemeinsam mit einem Adressdatensatz zu einer Aktivität verknüpft werden, z.B. wenn ein Besichtigungstermin stattgefunden hat.
    • Zukünftige weitere Module können Aktivitäten erzeugen, z.B. wenn eine E-Mail mit Exposévorschlägen an einen Interessenten gesendet wird.

Bei den Verknüpfungen von Aktivitäten mit weiteren Modulen (Adressen / Kalendern / etc.) muss sichergestellt werden, dass auch bei Löschung eines Datensatzes (Kunde wird entfernt oder geht mal 'verloren') die historisch erfasste Aktivität trotzdem gültig und vollständig bleibt.

Torsten Foldzinski wrote:- Eine Auswahl der Aktionen z.B. Briefversandt, E-mail eingang, Telefonat .......

Solange der E-Mail- & Postversand nicht direkt aus dem ImmoTool heraus möglich ist, sollten zumindest Formulare zur Erfassung solcher Aktivitäten vorhanden sein.

Ein Gedanke dazu am Rande: Im Prinzip sind solche Aktivitäten ja nicht zwingend an eine Immobilie gebunden. Eventuell wäre es hier sogar geschickter, die Aktivitäten über ein separates CRM Add-On (Customer-Relationship-Management) in das ImmoTool zu integrieren. So könnte eine Aktivität auch außerhalb der Immobiliendaten erfasst werden. Mit einer solchen Trennung könnte das ImmoTool z.B. auch ohne 'Immobilien Add-On' als reine Adress- & Kontaktverwaltung mit Aktivitätenerfassung verwendet werden.

Torsten Foldzinski wrote:-und wenn die Software dann es kann die Vorlagen dazu auswählen z.B. Blankoanschreiben, Bestätigung Auftrag.....
- eine wiedervorlage im Kalender

Sobald das technische Grundgerüst vorhanden ist (in diesem Falle die allgemeine Erzeugung von OpenOffice-Dokumenten), sind es genau solche Funktionen, die wir gemeinsam mit Ihnen und den anderen Anwendern entwickeln wollen. Schließlich kennen die Anwender ihre alltägliche Arbeit am besten. ;)
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3739
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Re: ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Torsten Foldzinski » Wed 24. Feb 2010, 17:23

Hallo Herr Rudolph,

Andreas Rudolph wrote:
  • Man kann Aktivitäten 'von Hand' hinzufügen / bearbeiten / löschen. (Bei Mehrbenutzersystemen sollten eventuell nur Administratoren bearbeiten und löschen können)

Das finde ich auch wichtig das nicht jeder dort löschen usw kann

Andreas Rudolph wrote:Ein Gedanke dazu am Rande: Im Prinzip sind solche Aktivitäten ja nicht zwingend an eine Immobilie gebunden. Eventuell wäre es hier sogar geschickter, die Aktivitäten über ein separates CRM Add-On (Customer-Relationship-Management) in das ImmoTool zu integrieren. So könnte eine Aktivität auch außerhalb der Immobiliendaten erfasst werden. Mit einer solchen Trennung könnte das ImmoTool z.B. auch ohne 'Immobilien Add-On' als reine Adress- & Kontaktverwaltung mit Aktivitätenerfassung verwendet werden.

Ich weiß nicht wie es meine Kollegen sehen aber ich finde es schon schön wenn aus einer Adresse herraus eine Aktivität zum Objekt und anders rum genau so machen könnte. Wie schreiben z.B. unsere Eigentümer/Auftraggeber in regelmäßigen Abständen an und sende Ihnen dann den Aktivitätennachweis für die Immobilie.

Da fällt mir noch etwas tolles ein. Ich habe bei einigen Homepage von Kollegen gesehen das diese das sogenannte Immobilien-Tracking anbieten. Dort bekommt der Eigentümer einen Zugang und kann somit jederzeit schauen was/wer .... gerade an seinen Objekt gemacht wird. Er kann also jederzweit die Aktivitäten online durch seinen persönlichen Zugang anschauen. Das ist bestimmt sehr kompliziert zu reallisieren.
Last edited by Andreas Rudolph on Wed 24. Feb 2010, 17:29, edited 1 time in total.
Reason: Zitat zur besseren Lesbarkeit korrigiert
Torsten Foldzinski
 

Re: ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Andreas Rudolph » Fri 26. Feb 2010, 09:56

Hallo Herr Foldzinski,

Torsten Foldzinski wrote:Ich weiß nicht wie es meine Kollegen sehen aber ich finde es schon schön wenn aus einer Adresse herraus eine Aktivität zum Objekt und anders rum genau so machen könnte. Wie schreiben z.B. unsere Eigentümer/Auftraggeber in regelmäßigen Abständen an und sende Ihnen dann den Aktivitätennachweis für die Immobilie.

selbstverständlich sollte man über entsprechende Formulare auch Immobilien / Adressen / Termine / etc. mit Aktivitäten verknüpfen können. Die Überlegung ob ein 'CRM Add-On' Sinn macht oder nicht ist eher technischer Natur. Als Anwender bekommt man davon eigentlich nichts mit. Es hat aber den Vorteil, dass die CRM-Funktionen nach Bedarf jederzeit aktiviert / deaktiviert werden könnten und nicht fest an das 'Immobilien Add-On' gebunden sind.

Torsten Foldzinski wrote:Ich habe bei einigen Homepage von Kollegen gesehen das diese das sogenannte Immobilien-Tracking anbieten. Dort bekommt der Eigentümer einen Zugang und kann somit jederzeit schauen was/wer .... gerade an seinen Objekt gemacht wird. Er kann also jederzweit die Aktivitäten online durch seinen persönlichen Zugang anschauen. Das ist bestimmt sehr kompliziert zu reallisieren.

Damit wäre die Nachweisführung auf die 'Spitze' getrieben... Momentan kommen mir zwei Wege in den Sinn, wie dies erreicht werden kann:

(a) Beim HTML-Export / PHP-Export werden für jeden freigeschalteten Kunden geschützte Dokumente mit Aktivitätennachweis exportiert. Auf der Webseite sind diese Dokumente nur über ein Passwort erreichbar, dass Sie Ihrem Kunden mitteilen.

(b) Noch 'edler' wäre natürlich die Serverlösung. Der Kunde meldet sich auf der Webseite an und der Nachweis wird direkt aus der ImmoTool-Datenbank geladen. Ein Export von Hand wäre hier nicht nötig.
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3739
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Re: ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Torsten Foldzinski » Mon 1. Mar 2010, 20:56

Hallo Herr Rudolph,
ja das wäre natürlich dann nicht nur eine Königs-Funktion sondern eine Kaiserfunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Torsten Foldzinski
Torsten Foldzinski
 

Objekt Tracking

Postby Lars Krüger - Die Regionalmakler » Fri 26. Mar 2010, 09:54

Wie schon per Ticket beschrieben meine Idee für das Objekt-Tracking! Freue mich auf Anregungen aus dem Forum :D
...................................................................................................................................................
Aufbau:

Kunde logt sich auf der Webseite unter dem Punkt "Obejkt-Tracking" ein!

Felder: "Kunde" & "Login" "Passwort vergessen"

Jetzt sieht der Kunde seine Immobilie, die er dem Makler anvertraut hat. Dieser Makler übernimmt die Vermarktung der Immobilie und hat Sie im ImmoTool eingepflegt.

Meine Idee (diese Dinge exestieren bereits, ich weiß aber nicht wie!):

Immobilie via php. Export zur Webseite.
+++Immobilie nimmt die Information mit, dass Sie in alle Schnittstellen exportiert wurde (wichtig für die Historie im Kundenbackend)

Auf der Webseite gibt es einen Backendbereich für den Kunden und den Adminestrator.

Kunde sieht im Backend folgende Informationen, tabellarisch dargestellt:

Datum | Vorfall (Handlung, Telefon, Email, etc) | Info (Text) | Anhang (z.B. Brief als pdf. zum Download)

Kontaktformular für Fragen.

Er kann also immer mit verfolgen, was mit der Immobilie passiert!!!!!

Der Makler sieht im Backend folgende Dinge:
> Immobilien auf der Webseite <
Zu jeder Immobilie kann er Infos über den aktuellen Stand hinterlegen (Datum, Vorfall, Info, Anhang).
Vielleicht kann er es auch im ImmoTool machen und dann die Infos via php. Export übertragen. Beides wäre schön. WICHTIG ABSOLUTER SCHUTZ VOR HACKERN--

> Nutzerverwaltung (für die Kunden)
Er kann der Immobilien ID ein Passwort geben (für den Kunden) und Sie für den Kundenbackend freischalten. So kann der Kunde sich mit seiner Objekt-ID und dem Passwort direkt auf der Makler Seite anmelden.

VORSCHAUGRAFIK: http://www.aac-hauptstadtimmobilien.de/ ... acking.jpg


Freundliche Grüße
Lars Krüger
------------------------------------------------------------------------
Immobilienmakler in Teltow und Berlinhttp://www.immobilienmakler-teltow.de
Lars Krüger - Die Regionalmakler
 

Re: ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Andreas Rudolph » Mon 29. Mar 2010, 00:30

Hallo in die Runde.

@Lars Krüger
Vielen Dank für die Zusammenfassung und den Beispiel-Screenshot. Ich denke, in diese Richtung wird die 'Reise' bei der Nachweisführung gehen. Ihre Idee, das Objekt-Tracking direkt in die Reiter des PHP-Exportes zu integrieren, gefällt mir außerordentlich, weil es sich wunderbar in den bereits existierenden PHP-Export integriert.

@Allgemeinheit
Es ist grundsätzlich noch zu klären, wie eine solche Funktion am besten umgesetzt werden könnte. Folgender Lösungsweg scheint mir hier sinnvoll zu sein:

(1) Ich denke, im ersten Schritt müsste erstmal die zentrale Erfassung von Aktivititäten über das ImmoTool möglich sein (Nachweisführung).

(2) Sobald diese Nachweisdaten im ImmoTool hinterlegt sind, können wir im nächsten Schritt überlegen, in welcher Form diese Daten auf die Webseite gebracht werden können. Naheliegend wäre es, wenn der PHP- & HTML-Export entsprechend erweitert wird.

(3) Im letzten Schritt bräuchte man noch eine Möglichkeit, die Zugangsdaten der Kunden mit Zugriff auf das Objekt-Tracking via ImmoTool verwalten zu können.

(3a) Bei HTML-Exporten wäre eine HTTP-Authentifizierung via .htaccess denkbar (siehe Screenshot). Eventuell wird aber nicht jeder Webserver dies unterstützen. Da aber bei den meisten Providern der Apache Webserver verwendet wird, sollte sich das Kompatibilitätsproblem in Grenzen halten.

(3b) Bei PHP-Exporten könnte die Anmeldung direkt in PHP programmiert werden. Die Zugangsdaten werden als zusätzliche PHP-Datei beim Export übertragen.

Das Schöne an dieser Lösung ist, dass diese sich sauber in die bestehenden Website-Exporte integrieren lässt. Wenn es sowohl mit PHP & HTML funktioniert, ist die Einstiegshürde sehr niedrig. Der Weg ist ein 'kleinster gemeinsamer Nenner' und funktioniert bei nahezu jedem Anwender.

Wenn wir mit ImmoTool 1.0 einen funktionierenden ImmoTool-Server vorliegen haben, kann man natürlich auch noch über andere Formen des Objekt-Trackings nachdenken.


PS: Eine kurze Ergänzung.
Lars Krüger - Die Regionalmakler wrote:WICHTIG ABSOLUTER SCHUTZ VOR HACKERN--

Wir werden natürlich das Nötige tun, um die exportierten Daten nicht für Unbefugte zugängig zu machen. Einen absoluten Schutz, wird es aber nicht geben können. Sobald beim Kunden ein Trojaner mit Keylogger / Sniffer installiert ist, bleibt auch beim besten Schutz nur eine relative Sicherheit übrig. ;)
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3739
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Re: ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Kat » Thu 13. Feb 2014, 10:29

Hallo zusammen,

gibt es zu der Aktivitätenerfassung einen neuen Stand?
Kat
 

Re: ImmoTool zur Nachweisführung verwenden

Postby Andreas Rudolph » Wed 19. Feb 2014, 16:48

Hallo Kat.

Kat wrote:gibt es zu der Aktivitätenerfassung einen neuen Stand?

Die Aktivitätenerfassung ist grundlegend in der aktuellen 1.0-beta-Version enthalten. Mit den nächsten Updates wird jedoch noch etwas "Feinschliff" an dieser Stelle nötig werden.
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3739
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany


Return to Vorschläge & Wünsche

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron