Gibts euch noch?

Fragen zur Verwendung des OpenEstate-ImmoTools
Forum rules
Bitte beachten Sie die allgemeinen Forenregeln, bevor Sie sich an der Diskussion beteiligen.

Gibts euch noch?

Postby kboehlau » Fri 14. Nov 2014, 00:54

Hallo,
ich habe schon vor Wochen diverse Tickets eröffnet und heute ist wieder ein Problem beim Immotool aufgetreten...
Ich frage, ob es sich noch lohnt, das Immotool zu verwenden, wenn dauernd Fehler auftreten und ich auf keinerlei Hilfe hoffen kann...

gibts euch noch? Arbeitet ihr noch am Immotool?

DANKE!
kboehlau
 
Posts: 10
Joined: Sun 13. May 2012, 22:32

Re: Gibts euch noch?

Postby Andreas Schroth » Fri 14. Nov 2014, 11:07

Hallo,

gibts euch noch?

ja, wie aus dem Forum ersichtlich (Mitgliederliste): Benutzername: Andreas Rudolph, Letzte Anmeldung: Do 13. Nov 2014, 15:26
Arbeitet ihr noch am Immotool?

ja, ich habe erst gestern mit Herrn Rudolph gesprochen!
ich habe schon vor Wochen diverse Tickets eröffnet und heute ist wieder ein Problem beim Immotool aufgetreten...
Ich frage, ob es sich noch lohnt, das Immotool zu verwenden, wenn dauernd Fehler auftreten und ich auf keinerlei Hilfe hoffen kann...

Das Projekt OpenEstate ist als OpenSource ein Non-Profit-Projekt und die Foren-Mitglieder helfen sich gegenseitig weiter. Ihre letzte Forenanfrage http://board.openestate.org/viewtopic.php?f=7&t=38984&p=46393#p46393 wurde im Forum beantwortet, allerdings wäre eine Erfolgsmeldung hilfreich.

Seit 2010 leisten Herr Rudolph und Herr Wagner fast täglich Support für dieses Projekt und erfüllen unsere Wünsche. Dafür an dieser Stelle vielen Dank!

Das Projekt OpenEstate lebt vom Geben und Nehmen aller Forumsmitglieder und damit das weiterhin so bleibt,
wünsche ich mir und dem Projekt viele aktive Forumsmitglieder!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schroth
User avatar
Andreas Schroth
 
Posts: 84
Joined: Fri 19. Feb 2010, 19:17
Location: Leipzig

Re: Gibts euch noch?

Postby kboehlau » Fri 14. Nov 2014, 19:38

Danke für die Antwort. Mein letztes Problem habe ich noch nicht erfolgreich austesten können, da ich nur ab und zu Vor Ort bin, um das auch durchzuführen, von daher erfolgte da noch keine Rückmeldung.

Das war nicht als Kritik gemeint, sondern eher eine reine Frage. Kann ja durchaus sein, dass ein Projekt mal eingestellt wird oder sich andere Perspektiven ergeben. Daher rührte meine Frage.

Die letzte Antwort im Ticketsystem liegt schon relativ lange zurück, daher meine Frage.
kboehlau
 
Posts: 10
Joined: Sun 13. May 2012, 22:32

Re: Gibts euch noch?

Postby Andreas Rudolph » Fri 2. Jan 2015, 02:21

Hallo in die Runde,

vorab möchte ich mich erst mal wegen meiner späten Rückmeldung entschuldigen. Die letzten Wochen waren für uns ziemlich stressig - verschiedene ungünstige Umstände kamen zusammen, sodass einige Beiträge im Forum und Ticketsystem leider für längere Zeit unbeantwortet blieben. Wir sind momentan dabei, diesen Rückstand nun sukzessive abzuarbeiten. Wenn aber täglich neue Anfragen eintreffen, ist das natürlich auch nicht ganz leicht. ;)

kboehlau wrote:gibts euch noch? Arbeitet ihr noch am Immotool?

Bei Fragen kann ich mit einem klaren "Ja" beantworten. Wir werden unsere derzeitigen Pläne zur Weiterentwicklung des ImmoTools in den kommenden Tagen in einer separaten Ankündigung darlegen.

Andreas Schroth wrote:Seit 2010 leisten Herr Rudolph und Herr Wagner fast täglich Support für dieses Projekt und erfüllen unsere Wünsche. Dafür an dieser Stelle vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Auf der anderen Seite ist die Rückfrage von kboehlau natürlich auch berechtigt. Schließlich sind zweifelsohne in letzter Zeit einige Anfragen liegen geblieben. Dass dabei auch eine gewisse Sorge über die weitere Entwicklung aufkommt, kann ich gut nachvollziehen.

kboehlau wrote:Kann ja durchaus sein, dass ein Projekt mal eingestellt wird oder sich andere Perspektiven ergeben. Daher rührte meine Frage.

Mit der Arbeit am OpenEstate-Projekt allein können wir unsere Brötchen zwar noch nicht verdienen, aber die Perspektiven stehen dafür nicht gerade schlecht. In der Zwischenzeit müssen wir mit unseren knappen Kapazitäten so gut wie möglich haushalten, was an der einen oder anderen Stelle auch mal zu Verzögerungen führen kann.
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3743
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany


Return to Allgemeine Fragen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest