Notizen aus dem Entwickleralltag

Ankündigungen der Moderatoren & Entwickler

Beta11 lässt nicht mehr lange auf sich warten

Postby Andreas Rudolph » Sat 24. Sep 2011, 11:21

Andreas Rudolph wrote:Wir hoffen diese Arbeiten in der kommenden Woche abschließen zu können.

Wie lange so eine Woche doch andauern kann. Unser Zeitplan für Beta11 hat sich nun doch (mal wieder) mächtig verschoben...

Da wir aber keine 'halbherzige' Lösung implementieren wollen, hielten wir es für sinnvoll uns die nötige Zeit für die erste Implementierung der neuen HSQL-Datenbank zu nehmen. Das Resultat ist wirklich schick geworden und macht jetzt bereits einen sehr soliden Eindruck. So sauber wie in Beta11 war das ImmoTool noch nie implementiert - unter Anderem weil uns die SQL-Datenbank eine weitaus striktere Programmierung als bisher aufzwingt.

Sämtliche Kommunikation mit der Datenbank wurde in separate Klassen ausgelagert, die man zukünftig relativ unkompliziert durch andere 'Datenbank-Treiber' austauschen kann. Der Zugriff auf die HSQL-Datenbank erfolgt über strikt definierte Views & Stored Procedures, die eine Privilege Escalation (Rechteausweitung) weitestgehend unmöglich machen. Dies bedeutete aber auch, dass jede unserer existierenden Java-Klassen, die auf die Datenbank zugreifen, neu implementiert werden mussten.

Bei der Umstellung der Java-Klassen haben wir darüber hinaus gleich die Gelegenheit genutzt, einige 'Jugendsünden' zu bereinigen. Die Speicherung von Exposé-Vorlagen und Export-Schnittstellen ist z.B. historisch gewachsen und relativ unschön / umständlich implementiert gewesen. Die überarbeitete API ist nun weitaus einfacher, leichter zu erlernen und für zukünftige Anforderungen besser erweiterbar.

Desweiteren wurden diverse Abläufe optimiert - das Mail-Addon sollte z.B. schneller und zuverlässiger als bisher funktionieren. Ebenso wurde das Formular für Bilder / Dateianhänge von Immobilien überarbeitet. Für jedes Bild werden nun Vorschau-Grafiken generiert und zusätzlich in der Datenbank abgelegt. Damit verringert sich die Ladezeit im Immobilienformular enorm, insbesondere wenn man viele Bilder als Anhang definiert hat.

Momentan stehen noch folgende Punkte auf dem Plan, bevor wir Beta11 endlich veröffentlichen können:
  • Die Migration der Datenbank aus ImmoTool 0.9.x und 1.0-Beta10 muss noch implementiert werden. Für Beta10 wird es noch eine Aktualisierung geben, damit man die Datenbank zur Migration als ZIP-Datei exportieren kann.
  • Die Speicherung von Verknüpfungen zwischen den Add-Ons müssen noch implementiert werden (z.B. Verknüpfung von Immobilien & Adressen).
  • Eine Routine für zukünftige Aktualisierungen auf der Datenbank muss noch implementiert werden. Wenn z.B. die Tabellen eines Add-Ons sich ändern, muss dies bei einem späteren Update automatisch berücksichtigt werden können.
  • Einige Dokumentationen im Handbuch müssen aktualisiert werden.
Wir rechnen damit, dass Beta11 zum Anfang des kommenden Monats veröffentlichen werden kann. Drückt uns die Daumen, das alles rund läuft und sich keine großen Hürden mehr in den Weg stellen... ;)
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3740
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Nach Beta11 ist vor Beta12

Postby Andreas Rudolph » Fri 2. Dec 2011, 19:08

Erstaunlich lange hat es gedauert - nun ist es aber endlich vollbracht und 1.0-beta11 steht zur Verfügung. Die aufwändige Umstellung von der XML-Datenbank (eXist) auf die SQL-Datenbank (HSQLDB) ist damit abgeschlossen. Bei solch tiefgreifenden Umstellungen rechnen wir in jedem Falle noch mit Kinderkrankheiten, die mit den kommenden Updates kurzfristig behoben werden sollen. Wir hoffen dabei auf tatkräftige Unterstützung beim Beta-Test und viele Hinweise / Anmerkungen. :)

Neben der 'Stabilisierung' der Beta11-Version werden wir uns in den kommenden Tagen Gedanken über die weitere Roadmap machen. Alle offenen Einträge im Bug-Tracker werden dafür gesichtet. Dabei gilt: Die nach unserer Meinung wichtigsten (oder am schnellsten realisierbaren) Funktionen sollen dabei für die finale 1.0-Version eingeplant werden. Nachdem die Roadmap vervollständigt ist, können wir uns weitere Gedanken über einen ungefähren Release-Termin der finalen 1.0-Version machen.
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3740
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Auf dem Weg zur finalen 1.0-Version

Postby Andreas Rudolph » Sun 9. Jun 2013, 18:36

Die Entwicklungen an der 1.0-beta-Versionen gehen noch immer gut voran - auch wenn es langsamer dauert als wir es eigentlich wollen. Es gibt noch zwei entscheidende Baustellen, ohne die eine finale 1.0-Version nicht denkbar ist:


(1) Mehrsprachigkeit

ImmoTool 0.9. ist schon lange in verschiedenen Sprachen verfügbar - während der 1.0-Beta-Phase haben wir uns aber bewusst erst mal nur auf die deutsche Sprache beschränkt um uns den Support zu vereinfachen. Es ist jedoch nicht denkbar / vertretbar, die finale 1.0-Version ohne Sprachpakete zu veröffentlichen. Schließlich wollen wir die gewonnen Anwender aus anderen Ländern nicht dauerhaft aus der 1.0-Version (und der weiteren Entwicklung des Programms) ausschließen.

Die Praxis mit ImmoTool 0.9 zeigte verschiedene Probleme mit der Mehrsprachigkeit. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Übersetzungstechnik auf das verbreitete gettext umzustellen. Wir arbeiten bereits seit mehreren Wochen an diesen Umstellungen und werden in den kommenden Woche eine erste mehrsprachige 1.0-beta-Version zur Verfügung stellen können. Da wir im Zuge dieser Überarbeitung so gut wie jede Datei im Quelltext anpassen müssen, werden dabei auch einige weitere Verbesserungen / Optimierungen / Vereinheitlichungen am Quelltext vorgenommen (z.B. Vereinheitlichte Implementierung der GUI-Komponenten).


(2) Überarbeitung des Immobilienexports

Im nächsten Jahr wird ImmobilienScout24 den Datenaustausch auf eine neue Technik umstellen (siehe Ankündigung im Blog). Die bisherige / alte Technik wird nach offiziellen Informationen ab dem kommenden Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen. Damit unsere Anwender auch noch im nächsten Jahr ihre Inserate zu IS24 exportieren können, werden wir in den kommenden Wochen die neue Schnittstelle in die 1.0-beta-Version implementieren. Um die Vorteile der neuen IS24-Schnittstelle in vollem Maße nutzen zu können, werden wir die Abläufe des Immobilienexports komplett neu in das ImmoTool implementieren. Es werden dann noch ein paar Monate verbleiben, damit die Anwender die neue Schnittstelle bei sich im Programm umstellen und testen können.

Im Zuge der Neu-Entwicklung des Immobilienexports sollen verschiedene weitere Verbesserungen berücksichtigt werden, die schon vor Längerem angesprochen oder diskutiert wurden (z.B. Implementierung weiterer OpenImmo-Versionen / Exportformate & Export von Referenz-Immobilien).


Wenn diese beiden grundlegenden Punkte erledigt sind, befinden wir uns auf der "Zielgeraden" zur Fertigstellung von ImmoTool 1.0. Dann können wir uns auf die in der Roadmap gesammelten Änderungswünsche / Verbesserungen konzentrieren. Es ist noch nicht abschließend geklärt, ob alle dort gesammelten Punkte noch in die finale 1.0-Version einfließen werden - eventuell wird der eine oder andere Punkt aus der Roadmap auf Version 1.1 verschoben werden müssen um die Fertigstellung nicht zu sehr zu verzögern.
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3740
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Previous

Return to Ankündigungen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron