Double Content

Allgemeine Diskussionen über Gott und die Welt
Forum rules
Bitte beachten Sie die allgemeinen Forenregeln, bevor Sie sich an der Diskussion beteiligen.

Double Content

Postby makrele » Fri 15. Feb 2013, 13:52

Hallo zusammen,
man hört soviel von Double Content und somit eine Sperrung von Internetseiten, bzw werden nicht indiziert durch Google. Unsere Internetseite ist über .com , .de, .net und .org erreichbar was sich bei 1&1 recht einfach realisieren lässt durch die Verwendungsart Weiterleitung. Die .net ist unserer Hauptdomain. Jetzt stellt sich bei mir die Frage ob ich zusätzlich noch was machen muß, denn auf den oben aufgeführten Domaintypen ist selbstverständlich der gleiche Inhalt.
Mit freundlichen Grüßen

Makrele
User avatar
makrele
 
Posts: 366
Joined: Mon 17. Jan 2011, 13:33

Re: Double Content

Postby Andreas Rudolph » Fri 15. Feb 2013, 14:02

Hallo Makrele,

deine derzeitige Vorgehensweise scheint mir nicht ganz unproblematisch zu sein. Wenn ich deine DE-Adresse öffne, werden alle in Joomla dargestellten Links mit der DE-Adresse dargestellt. Gleiches gilt für deine COM-Adresse und die NET-Adresse. Im Prinzip kommt man also über drei verschiedene Adressen auf die gleichen Seiten - also speichert die Suchmaschine deine Seite unter drei verschiedenen Domains. Ich bin zwar kein SEO-Experte - aber das ist meines Erachtens ein typischer Fall von doppeltem Content...

Besser wäre es, wenn du im Administrationsbereich von 1&1 für die DE- und COM-Adresse eine HTTP-Weiterleitung auf die NET-Adresse einrichtest - wie in diesem Artikel beschrieben. Einem Suchmachinen-Bot wird damit beim Aufruf der DE- oder COM-Adresse mitgeteilt, das er den eigentlichen Inhalt deiner Webseite unter der NET-Adresse findet.

Wenn du die Änderung bei 1&1 vornimmst, dauert es ein bisschen, bis diese wirklich wirksam werden. Ebenso dauert es dann sicherlich noch ein paar Tage / Wochen, bis die Suchmaschinen die Änderung vollständig in ihren Index übernommen haben.
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3739
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Re: Double Content

Postby makrele » Sat 16. Feb 2013, 01:35

Hallo Andreas,
danke für Deine schnelle Antwort. Oft sieht man vor lauter Wald den Baum nicht mehr. Meine Einstellung führte sicherlich zu Problemen.
Mit freundlichen Grüßen

Makrele
User avatar
makrele
 
Posts: 366
Joined: Mon 17. Jan 2011, 13:33

Re: Double Content

Postby Andreas Rudolph » Sat 16. Feb 2013, 15:50

Hallo Makrele,

wenn ich es richtig sehe, hast du bei 1&1 nun eine Frame-Weiterleitung eingerichtet - damit lässt sich das Problem mit dem doppelten Content natürlich auch lösen. Jedoch verbirgt man damit die korrekte URL vor den Website-Besuchern - wenn sie eine der COM / DE / ORG-Domains aufrufen. In der Adresszeile des Browsers steht dann auf jeder angeklickten Unterseite deiner Webseite immer nur die jeweils verwendete Domain - aber nicht die komplette Adresse einer Seite / Immobilie. Man kann sich in diesem Falle z.B. kein Lesezeichen im Browser anlegen - z.B. von einer bevorzugten Immobilie. Das Lesezeichen würde in diesem Falle nicht korrekt funktionieren - man landet immer auf der Startseite deiner Webseite, wenn man das Lesezeichen öffnet...

Mit einer HTTP-Weiterleitung (statt der Frame-Weiterleitung) würde das Problem nicht auftreten. Du kannst dies im Kundenbereich von 1&1 entsprechend umstellen.
Mit freundlichem Gruß / Yours sincerely
Andreas Rudolph
User avatar
Andreas Rudolph
 
Posts: 3739
Joined: Tue 16. Feb 2010, 21:48
Location: Berlin, Germany

Re: Double Content

Postby makrele » Sat 16. Feb 2013, 19:52

Hallo Andreas!
Andreas Rudolph wrote:Wenn ich es richtig sehe, hast du bei 1&1 nun eine Frame-Weiterleitung eingerichtet

Ich hatte das deshalb eingerichtet, damit der Besucher diese Weiterleitung nicht bemerkt.
Andreas Rudolph wrote: In der Adresszeile des Browsers steht dann auf jeder angeklickten Unterseite deiner Webseite immer nur die jeweils verwendete Domain - aber nicht die komplette Adresse einer Seite / Immobilie. Man kann sich in diesem Falle z.B. kein Lesezeichen im Browser anlegen - z.B. von einer bevorzugten Immobilie. Das Lesezeichen würde in diesem Falle nicht korrekt funktionieren - man landet immer auf der Startseite deiner Webseite, wenn man das Lesezeichen öffnet...

Über das Setzen von Lesezeichen habe ich nicht nachgedacht und das es dann mit der Frame-Weiterleitung nicht funktioniert. Danke, das Du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Ich habe es darauf hin auf HTTP-Weiterleitung umgestellt. Das ist dann sicherlich das geringere Übel.
Mit freundlichen Grüßen

Makrele
User avatar
makrele
 
Posts: 366
Joined: Mon 17. Jan 2011, 13:33


Return to Smalltalk

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests